Aktuell

Lübeck, 14. August 2017

Liebe Mieterinnen und Mieter,
Liebe Familien,
Liebe Freunde der Wohngemeinschaft,

Die letzte Mieterversammlung ist nun auch schon wieder über zwei Monate her.
Es wird dringend Zeit, mal wieder einmal einen Rundbrief zu schreiben.

Der ziemlich verregnete Sommer neigt sich dem Ende zu und es hat sich natürlich in den letzten Monaten einiges getan.
Wir haben ein grandioses Sommerfest gefeiert mit toller Musik, tollem Buffett, einem Tanzboden im Garten, der reichlich genutzt wurde und endlich mal richtig viele Besucher aus der Nachbarschaft, was mich besonders freut.
Andreas Klatt, unser Krankengymnast und Mietervertreter hat viele schöne Bilder gemacht.
Wer möchte, kann sich welche bestellen.
Die Mieterinnen und Mieter der Wohngemeinschaft sind zu einer gut funktionierenden Gemeinschaft herangereift.
Ich stelle mit Staunen fest, dass sich in dem letzten Jahr ein Generationswechsel in der Wohngemeinschaft ereignet hat, der eine andere Dynamik in den Beziehungen unter Mieter/innen und zu den Mitarbeiter/innen ermöglicht.
Frau Theiler hat den Vorschlag gemacht, man sollte sich in der Wohngemeinschaft doch mit Vornamen und Du ansprechen.
Was vor drei Jahren aufgrund der Strukturen der Wohngemeinschaft und der Menschen, die hier gelebt haben, unmöglich schien, könnte jetzt ein angemessener Weg sein. Wir werden die Frage bei der nächsten Mieterversammlung erörtern.

=============================================================================
Bei der letzten Mieterversammlung haben wir entschieden, dass wir im kommenden Jahr nach langer Zeit mal wieder einen gemeinsamen Urlaub unternehmen wollen.
Es soll nach Brook an die Ostsee gehen.
Die geplante Woche ist vom 8.7.2018-15.7.2018

Platz ist für 16 Personen in 2 Ferienhäusern.

Voraussichtlich gibt es 9 Mieter/innen und 7 Mitarbeiter und Betreuer.
Da die Ferienwohnungen sehr teuer sind, aber jeden Komfort bieten, kostet die Woche für die Mieterinnen 400,00 € , für die Betreuer und Mitarbeiter muss ich einen Unkostenbeitrag von 100,00 € erheben.
Eine verbindliche Zusage von Seiten der Mitarbeiter/innen und Betreuer sollte bis zum 1.10.2018 erfolgen.
Bei den Mieter/innen, die im Folgenden nicht genannt sind, gehe ich von einer Zusage und Kostenübernahme aus, wenn diese die Teilnahme am Urlaub nicht bis zum 1.10.2017 schriftlich stornieren!
Wer von den Angehörigen mitkommen möchte, sollte sich zeitnah an mich wenden.
Wer gerne mitkommen möchte und sich schwertut, das Geld aufzubringen,sollte sich ebenfalls sehr bald mit mir in Verbindung setzen.
Frau Sellerbeck, Frau Gäbelein und Frau Manke werden zuhause bleiben und dort wie gewohnt versorgt werden.
Einen Termin zur Vorbesprechung des Urlaubs gebe ich bekannt, wenn klar ist, wer teilnimmt.
=============================================================================

Zum Tag der offenen Tür werden wir eine Ausstellung vorbereiten zum Thema :
Demenz, Identität und Würde.
Wer mitgestalten möchte, ist herzlich dazu eingeladen.
Den Termin für die nächste Mieterversammlung und Teambesprechung teile ich Ihnen rechtzeitig per SMS mit.

Ihnen noch einen schönen Sommer und auf bald,

Ihre Suzanne Reköndt

Herzliche Grüße aus der Wohngemeinschaft

Suzanne Reköndt